Gesundheit

Anzeichen, Symptome, Rheumatoide Arthritis, Krankheiten,Internisten im Netz

Menschen mit Nierenschäden und akuten Infekten sollten keine Detox-Kur machen. Das Prinzip ist simpel und leicht durchzuführen, vor allem, wenn man sich für einen vorkonfigurierten Detox-Plan samt mitgeliefertem Detox-Paket entscheidet, hat man keinerlei Mehraufwand. Weder eine Schwimmhalle, noch teure Geräte oder ein Fitnessstudio sind hierfür notwendig und doch ist ein effektives Training möglich. Beim Joggen […]

Rückenschmerzen

Außerdem ist die Leberzirrhose für die Mehrheit aller Leberkrebs-Erkrankungen (Leberzellkarzinom) verantwortlich. Gehackte Kurkumawurzeln unterstützen die Leber bei der Produktion von Gallensaft. Das im Knoblauch enthaltene Selen hilft der Leber beim Entgiften. Eine Computertomografie (CT) ist nur dann nötig, wenn der Ultraschallbefund unklar ist. Hier sind eight entgiftende Kräuter, die dabei helfen können schädliche Ablagerungen aus […]

Ursachen für Rheuma: Woher kommt die Erkrankung?

Bei drei von vier Betroffenen bilden sich weißlich bis silbrig glänzende Schuppen, die sogenannten Plaques. In der akuten Phase jucken und brennen die betroffenen Stellen. Eine Hauptursache kann eine erhöhte Talgproduktion und die dadurch bedingte Zunahme der Besiedlung mit Malassezia-Hefen sein. Man ging davon aus, dass die Hautausschläge eine Reaktion auf Stoffwechselprodukte des Hefepilzes Malassezia […]

Infektionskrankheiten

Waschen Sie Ihre Hände gründlich, damit Sie keinen Schmutz oder Bakterien mit der Creme in die Haut einarbeiten. Ich nutze den Dermaroller für meine Aknenarben und muss zugeben, dass nach 3 Wochen erste Resultate erkennbar sind. Eine solche Umgebung bietet Dermatophyten günstige Wachstums- und Lebensbedingungen. Ausserdem sind Kinder und ältere Menschen vermehrt von Dermatophytosen betroffen. […]

Tinea capitis: Erregerspektrum und Epidemiologie im zeitlichen Wandel.

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Auch hier sammeln sich Bakterien, die die Poren verstopfen können und so die Pickelbildung fördern. Zum Beispiel kann die Haut an den behandelten Stellen sehr dünn werden und/oder weiße Flecken bekommen. Manchmal bilden sich kleine, erweiterte, sichtbare Hautäderchen (Teleangiektasien). Außerdem begünstigt die Kortisonbehandelung Hautinfektionen. […]

Pickel im Gesicht So sagen Sie Pickeln den Kampf an

Wenn Sie mit Ihrem Arzt nicht zufrieden sind, okayönnen Sie sich für einen anderen Arzt oder Mediziner mit ähnlicher Spezialisierung entscheiden. Viele Heilpraktiker, Orthomolekular-, Mitochondrial- oder funktionelle Mediziner und Hausärzte kennen sich mit Schuppenflechte ebenso aus und okönnen Ihnen helfen. Die Arthrose der Hüftgelenke beginnt vielfach sehr harmlos. Man steht auf und die ersten Schritte […]

Cellulite: Woher sie kommt und was wirklich dagegen hilft

Zur Aknetherapie werden Antibiotika und Isotretinoin eingesetzt. Sie verhindern das Wachstum der Akne-begünstigenden Bakterien und reduzieren die Talgproduktion. Isotretinoin wirkt dabei indirekt antibakteriell, da es die Größe und Aktivität der Talgdrüsen vermindert, und hat zudem eine antientzündliche Wirkung. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Antibabypille zur Aknetherapie bei Frauen einzusetzen. Früher als Kalorienbombe verschrien, ist […]

Tee kalt aufgießen

Bei drei von vier Betroffenen bilden sich weißlich bis silbrig glänzende Schuppen, die sogenannten Plaques. In der akuten Phase jucken und brennen die betroffenen Stellen. Eine Hauptursache kann eine erhöhte Talgproduktion und die dadurch bedingte Zunahme der Besiedlung mit Malassezia-Hefen sein. Man ging davon aus, dass die Hautausschläge eine Reaktion auf Stoffwechselprodukte des Hefepilzes Malassezia […]

Talgdrüse: Aufbau und Funktion

Selbstisolation und Rückzug aus Angst und Scham vor Ablehnung sind eine häufige Folge. Sehr viele Erkrankte leiden infolge ihrer Psoriasis an Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind zwischen zwei und drei Millionen Menschen an Schuppenflechte erkrankt. Balneophototherapie, eine Kombination aus medizinischen Bädern und UV-Strahlung. Sowohl pflanzliche als auch mineralische Zusätze wie Kohlensäure, Schwefel […]